Kontakt
Über uns

Kinderzahnheilkunde

Kinderzahnheilkunde

In der Kindheit können wir die Grundlage für die Zahngesundheit im ganzen Leben schaffen – gesunde Milchzähne sind wichtig für die Kieferentwicklung und die bleibenden Zähne. Kinder sollten daher möglichst früh an eine gute Zahnpflege herangeführt werden.

Aber uns geht es nicht nur um die rein zahnmedizinische Betreuung Ihres Kindes. Durch Zuwendung und ein geduldiges Vorgehen bauen wir das Vertrauen von Kindern meist schnell auf. Angst vor dem Zahnarztbesuch möchten wir gar nicht erst entstehen lassen!

Ihr Kind hat Angst vor dem „Pieks“? Ist eine Spritze zur örtlichen Betäubung notwendig, geben wir vorher ein Anästhesie-Gel oder -Spray auf die Stelle – von dem Einstich ist so beinahe nichts zu spüren.

Prophylaxe und Behandlung

Bei Kindern von 3 bis 6 Jahren stehen vor allem Frühuntersuchungen im Mittelpunkt. Für Kinder und Jugendliche von 6 bis 18 erstellen wir ein bedarfsgerechtes Vorsorgeprogramm auf Basis der Individualprophylaktischen (IP-)Leistungen der Krankenkassen. Dazu zählen:

  • Zahnputzschule: kindgerechte Erklärungen zu richtigen Putztechniken, Karies und Mundhygiene
  • Fissurenversiegelung: zum Schutz der Backenzähne vor Karies
  • Fluoridierung: zur Stärkung des Zahnschmelzes

Darüber hinaus sind spezielle intensive Zahnreinigungen ein wichtiger Bestandteil der Vorsorge. Dabei werden, wie bei der professionellen Zahnreinigung für Erwachsene, bakterielle Zahnbeläge selbst an schwer erreichbaren Stellen entfernt.

Mehr über Kinderzähne (Zahnentwicklung, Zahnpflege, Vorsorgeuntersuchungen, Prophylaxe u.v.m.) erfahren Sie in der Gesundheitswelt.